• Erstkommunion2019.jpg
  • Weihnacht2017KU0A9506.jpg
  • Versoehnungsweg_U0A0304.jpg
  • Taufgeluebde2018_DSC4925.jpg
  • Rorate_07122017.jpg
  • Firmung2018.jpg
  • Erntedank16_MG_8729.jpg

Firmung am Sonntag, 16. Juni

„Abenteuer.Glauben.Leben“ zu diesem Thema sind 28 junge Frauen und Männer aus Menzingen und Neuheim seit letztem September gemeinsam auf dem Firmweg und freuen sich auf ihre Firmung am 16. Juni. Wir begrüssen den Firmspender, Domherr Alfredo Sacchi, ganz herzlich in Menzingen. Vielen Dank dem Chor «Lindensingers» aus Neuheim für die musikalische Mitgestaltung. Die Blaskapelle Neuheim bereichert den Apéro nach dem Gottesdienst mit ihrem Spiel.

Aus Menzingen werden das Sakrament der Firmung empfangen:

Jörg Betschart, Jeremia Blumenthal, Anna Duijn, Anna Ehrbar, Edy Gugolz, Emanuel Hegglin, Patrick Hegglin, Lorin Kälin, Corina Lercher, Benno Meienberg, Luzia Reichmuth, Nadja Röllin, Sebastian Schneider, Anita Schuler, Simona Silipigni

Liebe Firmandinnen und Firmanden, wir freuen uns mit euch und wünschen euch einen frohen Festtag! Möge euch die Kraft des Heiligen Geistes stärken und ermutigen, damit ihr viele spannende Abenteuer auf eurem Lebens- und Glaubensweg gut meistern könnt.

Für das Firmteam: Irmgard Hauser

Danke Bettina

Sieben Jahre hat Bettina Kustner in unserer Pfarrei gewirkt. Sieben Jahre hat sie ihre Gedanken eingebracht und das Pfarreileben mitgeprägt. Sieben Jahre hat sie Menschen und Gruppen begleitet, gepredigt, Unterricht erteilt, Erwachsenenbildungsangebote ausgearbeitet uam. Vieles von dem, was Bettina gewirkt hat, wird den Pfarreiangehörigen in guter Erinnerung bleiben. Als besonderes Erbe sei der Versöhnungsweg für alle Generationen erwähnt, den Bettina Kustner ins Menzinger Pfarreileben gerufen hat. Anderes wird eher unbemerkt und kaum messbar weiterwirken. Zumal Bettina den Menschen bei ihren Besuchen und Gesprächen viel Wertschätzung, Trost und Zufriedenheit vermitteln konnte. Auch schätzten sie die von ihr gestalteten Gottesdienste. Diese waren getragen von einer tiefen Spiritualität und grosser Herzlichkeit.

 

Leider wird uns Bettina diesen Sommer verlassen. In ihrer Wohnpfarrei hat sie eine neue Herausforderung gefunden. Von Menzingen aus begleiten sie unsere besten Segenswünsche. Möge sie weiter an einer einladenden und lebendigen Kirche arbeiten - nur halt an einem anderen Ort. An Pfingsten wird Bettina ihren letzten Sonntagsgottesdienst in Menzingen gestalten. Dazu sind alle Pfarreiangehörigen besonders herzlich eingeladen. Anschliessend an den Gottesdienst offeriert der Kirchenrat einen Apéro im Pfarreizentrum/Vereinshaus. Hierbei bietet sich die Gelegenheit, Bettina das ein oder andere Dankeswort mitzugeben. Liebe Bettina, wir wünschen Dir alles Gute und Gottes Segen.

Im Namen der Pfarrei: Christof Arnold

Rückblick Rom – Firmreise 30.5.-2.6.2019

«Abenteuer.Glauben.Leben.» Unser Firmmotto war in Rom sehr aktuell: 24 Jugendliche haben es gewagt. Jede/r konnte als ReiseführerIn einen Input zu einem Pilger-, Touristen- oder Kulturort sagen. So entdeckten wir im Vatikan die Kuppel, Kondition und Schwindelfreiheit für den wolkenlosen Ausblick war gefragt, im Petersdom gab es fünf Beobachtungsaufgaben und bei der Schweizergarde wurden auch neugierige Fragen beantwortet. Zur Erholung gings zum Lido von Ostia, tatsächlich waren einige zum ersten Mal am und vor allem im Meer, juhuiii. Für das Lebensmotto hiess es: Rom by night (mit Kolosseum, Trevi Brunnen usw), sowie freie Zeit in Kleingruppen und die kulinarischen Genüsse von Pasta, Pizza und Burger. Die grössten Abenteuer erlebten wir mit  Metro, Bus und zu guter Letzt mit der SBB. Am Firmfest werden wir die Gemeinschaft Sant Edigio vorstellen und mit der Kollekte unterstützen. Bis bald PACE e BENE.

Gabi Sidler

Fotos von Irmgard Hauser

Veranstaltungen

Sonntag, 16. Juni 2019. 10:15 Uhr
Firmung im Sonntagsgottesdienst
Donnerstag, 20. Juni 2019. 09:00 Uhr
Fronleichnamsfestgottesdienst beim Haus Maria vom Berg
Sonntag, 23. Juni 2019. 10:15 Uhr
Gottesdienst und Verabschiedung von Pater Albert
Sonntag, 30. Juni 2019. 10:15 Uhr
Sunntigsfiir für Erst.- und Zweitklässler in der St.- Anna-Kapelle

Webseite durchsuchen